Schöner Wohnen: Neuer Look ab September
 

Schöner Wohnen: Neuer Look ab September

Der Klassiker unter den Wohnzeitschriften, Schöner Wohnen, präsentiert sich ab sofort im neuen optischen Kleid:

Seit mehr als vierzig Jahren ist Schöner Wohnen die beliebteste und bestverkaufte Wohnzeitschrift in Deutschland. Auch in Österreich gehört das Magazin für alle die sich mit Einrichten beschäftigen zur Pflichtlektüre. Mit der Septemberausgabe erhält nun das Magazin "ein neues Kleid und neue Accessoires", wie Chefredakteurin Angelika Jahr die Überarbeitung des grafischen Auftritts beschreibt. Jahr: "Im wesentlichen bleibt das Heft eine Mischung aus Nutzwert, Trends und Träumen." Das Redesign soll das Magazin nur moderner, leichter und luftiger machen. Auch die Bildsprache wurde jünger. Layout und Typographie von der Artdirection des Hauses in Zusammenarbeit mit dem Team des Hamburger Designers Peter Schmidt entwickelt, der auch mit der Modeschöpferin Jil Sanders zusammenarbeitet. Inhaltlich werden durch zwei Journale neue Akzente gesetzt: Technik und Service. Schöner Wohnen hat eine verkaufte Auflage von 326.000 Exemplaren und bleibt damit unangefochten Marktführer. (gk)

stats