Schenz verlässt "Österreich" für "Kronenzeitu...
 

Schenz verlässt "Österreich" für "Kronenzeitung"

Ab Dezember 2011 übernimmt Norman Schenz die Society-Ressortleitung und entlastet so Karin Schnegdar.

Norman Schenz wechselt im Dezember 2011 von "Österreich" zur "Kronenzeitung". Als Society-Ressortleiter wird er die journalistische Arbeit rund um bedeutsame Events und Promi-News in der Tageszeitung koordinieren.

Karin Schnegdar, die bisherige Krone-Society-Chefin, gewinne dadurch nach Angaben der "Krone" mehr Freiraum für aktuelle, umfassende Homestorys wie auch für Interviews für die Zeitung und für eine verstärkte Gesellschafts-Berichterstattung in der Krone Bunt, die jeden Sonntag erscheint.
stats