"schaufenster" mit Rekordumfang
 

"schaufenster" mit Rekordumfang

128 Seiten Lifestyle-Beilage der Tageszeitung "Die Presse" sind ein Zeichen für die Richtigkeit der thematischen Straffung.

Das "schaufenster", Farbmagazin der Tageszeitung "Die Presse", segelt auf Erfolgskurs. Im März erschien das "schaufenster" erstmals mit einem Umfang von 128 Seiten. Das Magazin konnte sich während der vergangenen Monate als zwischen den Bereichen Kultur und Lifestyle vermittelndes Printmedium positionieren. Gelungen ist dies durch die Zusammenlegung der von der "Presse" zuvor getrennt publizierten Farbmagazine. Das "schaufenster", traditionsreich als Kultur- und Programmbeilage, fungiert dabei quasi als Trägermedium, dem inhaltlich jede Woche ein anderes Lifestylemagazin angegliedert ist. So firmieren jetzt die Journale "Ladys" und "Mens", die Beilage "Gesund und Aktiv" und etliche weitere Produkte unter der Marke des klassischen "schaufensters". (spr)

stats