Sat.1 verzichtet auf Bundesliga-Übertragung
 

Sat.1 verzichtet auf Bundesliga-Übertragung

Der deutsche Privatsender Sat.1 will in der kommenden Saison aus Kostengründen auf die Übertragung der deutschen Bundesliga verzichten.

Der deutsche Privatsender Sat.1 will in der kommenden Saison aus Kostengründen auf die Übertragung der deutschen Bundesliga (Sendung "ran) verzichten. Laut n-tv hat die ProSieben Sat.1 Media AG dem Rechtinhaber Infront mitgeteilt, dass der TV-Konzern die Erstrechte im frei empfangbaren Fernsehen nicht zu den bisherigen Bedingungen erwerben werde.

Aber: Sat.1 ist allerdings weiter an einer Übertragung interessiert - allerdings wolle der Sender mehr in Zukunft mehr Livespiele zu einem günstigeren Preis zeigen.

(max)


stats