Sat.1 lädt zum TV-Gifpel über ARD und ZDF
 

Sat.1 lädt zum TV-Gifpel über ARD und ZDF

#

Thomas Gottschalk, Günther Jauch und andere diskutieren über die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Fernsehens.

In der Diskussion um die Finanzierung von ARD und ZDF beziehungsweise über die Gebühren für die öffentlich-rechtlichen TV-Sender in Deutschland setzt Sat.1 nun auch das eigene Programm als Kampfinstrument ein. Am 19. September diskutiert unter dem Titel "Was erlauben Strunz-SPEZIAL" um 22.15 Uhr eine prominent besetzte Runde in Sat.1 live über die Finanzierung von ARD und ZDF, Werbung und Sponsoring im öffentlich-rechtlichen sowie andere Themen zum Fernsehmarkt.



Unter der Moderation von "Bild am Sonntag"-Chefredakteur Claus Strunz diskutieren die TV_Moderatoren Thomas Gottschalk, Günther Jauch, Georg Kofler (Vorsitzender der Geschäftsführung des Abo-Senders Premiere), Fritz Pleitgen (Intendant des WDR), Peer Steinbrück (Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, SPD), Edmund Stoiber (Ministerpräsident des Freistaates Bayern, CSU) und Klaus Wowereit (Regierender Bürgermeister von Berlin, SPD).



Die Sendung wird am 20. September 2004 14.15 Uhr auf N24 wiederholt.

(as)

stats