SAT.1 ist wieder am Ball
 

SAT.1 ist wieder am Ball

#

Ab dem 2. September dieses Jahres präsentiert sich der Berliner TV-Sender SAT.1 mit neuen Slogan und neuem Logo.

Nun ein Jahr lang hielt SAT.1 am Nichtslogan "Ja" fest. Ab dem 2. September dieses Jahres setzt der Berliner TV-Sender auf die Formel "Powered by emotion", berichtet horizont.net. Der neue Slogan soll den Anspruch von SAT.1 als "moderner Familiensender" unterstreichen und "Emotionen vermitteln". Mit viel Getrommel war das SAT.1-"Ja" zur Telemesse im August des vergangenen Jahres präsentiert worden. Erst kürzlich hatte der Sender die Agentur gewechselt und Springer & Jacoby mit einer neuen Kampagne und dem Re-Design des Logos beauftragt. SAT.1 wird sein neues Aussehen erneut auf der Telemesse (22. und 23. August 2001) vorstellen. In dem überarbeiteten, neuen Senderlogo erlebt der traditionelle SAT.1-Ball einen Renaissance und bleibt - statt mit zwölf nur noch mit neun Farbstreifen – Bestandteil des Logos. Statt des unter Fred Kogel eingeführten Oval setzt der Sender künftig aber auf eckige Lettern.



Im Zuge der visuellen Veränderungen werden auch die SAT.1-Nachrichten und Magazine optisch überarbeitet. Dafür, dass das neue Senderlogo bereits vor der offiziellen Präsentation des Re-Designs auf der Düsseldorfer Telemesse bekannt wurde, zeichnet der Sender selbst verantwortlich, denn die neuen Tarif-Listen wurden am 1. August bereits im neuen Design publiziert. (as)

stats