Rückblick auf 25 Jahre ORF
 

Rückblick auf 25 Jahre ORF

#

Fünfundzwanzig Jahre ORF anschaulich gegliedert und übersichtlich gestaltet, so präsentiert sich das neue Buch von Franz Ferdinand Wolf. Angefangen bei politischen Auseinandersetzungen bis zu internen Skandalen und einer Zusammenfassung der wichtigsten Se...

Fünfundzwanzig Jahre ORF anschaulich gegliedert und übersichtlich gestaltet, so präsentiert sich das neue Buch von Franz Ferdinand Wolf. Angefangen bei politischen Auseinandersetzungen bis zu internen Skandalen und einer Zusammenfassung der wichtigsten Sendungen des ORF zeichnet dieses Werk in einer kompakten Darstellung die Entwicklung des Österreichischen Rundfunks seit 1974 nach. Vom Beginn als traditioneller Rundfunksender bis zu einem konkurrenzfähigen Multimediaunternehmen mit einem breit gefächerten Leistungsangebot von 12 Radiosendern, zwei Kanälen, Teletext und ORF ON bietet das Buch durch Illustrationen verdeutlicht etliche Programmhöhepunkte sowie Porträts von Stars aus dem ORF-Fernsehen und -Radio aus mehr als zweieinhalb Jahrzehnten. Weiters findet man fünf ausführliche Interviews der Generalintendanten der letzten siebenundzwanzig Jahre zu Themen wie Unternehmensstrategien, globalisierte Medienwelt sowie zu Veränderungen und Umbauten im ORF.



Franz Ferdinand Wolf: "25 Jahre ORF 1975 – 2000", Residenz Verlag, Salzburg, Wien, Frankfurt/Main 2001, 260 Seiten, 21,50 Euro, ISBN3-7017-1300-6


stats