RTL, VOX und n-tv stellen auf 16:9-Format um
 

RTL, VOX und n-tv stellen auf 16:9-Format um

Im Rahmen des Umzugs der RTL-Gruppe in Köln werden sämtliche Programme ab Herbst 2008 im neuen Format produziert und ausgestrahlt.

Die Sender RTL, VOX und n-tv sowie die digitalen Spartenkanäle "RTL Crime", "Passion" und "RTL Living" werden ihre Programme voraussichtlich ab Herbst 2008 vollständig in 16:9 ausstrahlen. Die Ausweitung des Bildformats 16:9 auf das komplette Programm der Sender findet im Rahmen des Umzugs der RTL-Gruppe am Standort Köln und der Inbetriebnahme des neuen Sendezentrums in Köln Deutz statt.


Seit eineinhalb Jahren strahlt RTL bereits ausgewählte Filme und Serien in 16:9 aus, der Anteil liegt bereits bei 20 Prozent der Senundgen, Vox wird in Kürze mit der Umstellung beginnen.

(dodo)

stats