RTL Nitro holt neuen Seher-Rekord
 

RTL Nitro holt neuen Seher-Rekord

RTL
Neuer Rekord für RTL Nitro: Fußball macht's möglich.
Neuer Rekord für RTL Nitro: Fußball macht's möglich.

Die EM-Qualifikationsspiele zwischen Holland und Tschechien sowie Türkei und Island sorgten bei RTL Nitro für einen neuen Seher-Rekord - in Österreich wie in Deutschland

Die EM-Qualispiele der österreichischen Nationalmannschaft waren im ORF zu sehen und sorgten dort für richtig gute Quoten. In Deutschland zeigte mit RTL erstmals ein Privatsender die Spiele und holte prompt die höchsten Reichweiten seit 14 Jahren. Was viele aber vergessen: Auch die Spiele von weniger prominenten Mannschaften waren im Free-TV zu sehen. RTL Nitro zeigte etwa auch an jedem Spieltag Partien - nur eben nicht mit österreichischer oder deutscher Beteiligung. 

Am Dienstag erzielten die Kölner mit König Fußball einen neuen Seher-Rekord: Die Konferenzübertragung der Spiele Holland gegen Tschechien und Türkei gegen Island wollten während der ersten Halbzeit noch durchschnittlich 43.000 österreichische Zuschauer ab zwölf Jahren sehen, die zweiten 45 Minuten brachten es dann sogar auf 55.000 Zuseher. Mehr Zuschauer hatte RTL Nitro bislang nie. Der Marktanteil in der Zielgruppe der 18- bis 59-Jährigen lag während Halbdzeit zwei bei guten 2,9 Prozent, insgesamt lag RTL Nitro bei einem Tagesmarktanteil von 1,8 Prozent.

Auch in Deutschland kann sich RTL Nitro über richtig starke Werte freuen. Dort kam die Konferenz während der zweiten 45 Minuten auf mehr als zwei Millionen Zuschauer - auch das war für den Sender ein neuer Rekord

Topmodels mit Problemen



Mit Problemen zu kämpfen hatte dagegen Puls 4, wo eine neue Folge "Austria's Next Topmodel" nur 78.000 Menschen zum Einschalten brachte, der Marktanteil in der wichtigen Zielgruppe der 12- bis 49-Jährigen lag bei 5,1 Prozent - zu wenig für eine Eigenproduktion dieser Größe. Damit musste man auch ATV den Vortritt lassen, das mit "Teenager werden Mütter" insgesamt 102.000 Zuschauer unterhielt und beim jungen Publikum 5,8 Prozent Marktanteil verzeichnete. 
stats