RTL liegt 2001 in der Zuschauergunst vorne
 

RTL liegt 2001 in der Zuschauergunst vorne

Der Kölner Privatsender RTL liegt im Jahr 2001 in der Zuschauergunst unter allen deutschen TV-Sendern deutliche voran.

Unter den deutschen TV-Sendern liegt RTL im Jahr 2001 in der Zuschauergunst mit Abstand vorne. Nach einer vorläufiger Hochrechnung der AGF/GfK-Fernsehforschung erreicht der Kölner Privatsender bei den Zusehern ab drei Jahren einen Marktanteil von 14,8 Prozent. Das entspricht einem Plus von 0,5 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahr. Hinter RTL landet die öffentlich-rechtliche ARD mit 13,7 Prozent (minus 0,6 Prozentpunkte) auf Platz 2. Das ZDF folgt mit 13,0 Prozent (minus 0,2 Prozentpunkte). Hinter den dritten Programmen der ARD, die 12,9 Prozent Zuschauermarktanteil erzielen, liegt SAT.1 mit 10,1 Prozent auf Platz fünf, gefolgt von ProSieben mit 8,1 Prozent.



In der zweiten TV-Liga führt Kabel 1 mit 5,1 Prozent Marktanteil, gefolgt von RTL II mit 4,0 Prozent, VOX mit 3,1 Prozent und Super RTL mit 2,8 Prozent. Der Mitmach-Sender Neun Live verliert 0,5 Prozentpunkte und erreicht nur noch 0,5 Prozent Marktanteil.



In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen liegt RTL mit 17,9 Prozent ebenfalls an der Spitze. Platz 2 belegt ProSieben mit 13,4 Prozent, gefolgt von SAT.1 mit 11,7 Prozent. Die ARD liegt mit 8,9 Prozent auf dem vierten Platz.



Im Jahr 2000 standen in der Gesamtzielgruppe nach RTL und ARD mit je 14,3 Prozent Marktanteil gemeinsam auf dem Siegertreppchen. Die öffentlich-rechtlichen Sender verlieren im Jahr 2001 in Summe 0,7 Prozentpunkte und erzielen gemeinsam einen Marktanteil von 39,6 Prozent. Die ProSiebenSAT.1-Gruppe verliert ebenfalls 0,7 Prozentpunkte auf 23,2 Prozent Marktanteil. Die RTL-Senderfamilie, die wegen der unterschiedlichen Besitzverhältnisse eigentlich keine solche ist, erzielt exakt den gleichen Marktanteil wie im Vorjahr. Die RTL- und Vox-Gewinne werden durch die Verluste bei RTL II wieder ausgeglichen und kommt auf einen Gesamt-Marktanteil von 24,7 Prozent.

(as)

stats