RTL kämpft gegen provokante T-Shirts
 

RTL kämpft gegen provokante T-Shirts

#

Fernsehkritiker verkauft Leiberl mit Beschimpfungen

T-Shirts mit der Aufschrift "Scheiß RTL" beschäftigen seit Dienstag das Kölner Landgericht. Der Fernsehkritiker Holger Kreymeier ließ den Schriftzug auf Shirts drucken und verkaufte diese im Internet. Dagegen geht der Sender RTL gerichtlich vor. Er sieht durch den Aufdruck sein Markenrecht verletzt.

Der Verkauf der Kleidungsstücke in zwei verschiedenen Fassungen war bereits per Einstweiliger Verfügung gestoppt worden. Das Landgericht soll nun grundsätzlich entscheiden, ob die Protestaktion erlaubt ist.

(dapd)
stats