RTL II plant einen Ableger
 

RTL II plant einen Ableger

RTL-II-Chef Josef Andorfer plant angeblich einen Ableger des Münchner Privt-TV-Senders.

Josef Andorfer, Geschäftsführer des Münchner TV-Senders RTL II, hat weitere Fernsehüläne. Nach Meldungen verschiedener deutscher Mediendienste plant Andorfer einen RTL-II-Ableger. Der Sünder soll im Jahr 2004 on air gehen und asiatische Zeichentrickfilme ausstrahlen. Der Auftrag für den neuen Sender kommt den Meldungen zu Folge von den RTL-II-Gesellschaftern Bauer Verlag und Burda Media, Tele München und RTL.

(as)


stats