RTL Group mit Rekordergebnis
 

RTL Group mit Rekordergebnis

Das EBITDA konnte im ersten Halbjahr 2010 nahezu verdoppelt werden

Das beste Ergebnis seit dem Bestehen des Unternehmens legt die RTL Group für das erste Halbjahr 2010 vor. Das EBITDA verdopplete sich im Vergleich  zum Vorjahreszeitraum nahezu und lag nun bei 537 Millionen Euro. Der Grund für diese erfreuliche Nachricht liege laut Unternehmen in einer schnelleren Erholung des TV-Werbemarktes als ursprünglich erwartet sowie in dem stabilen Kostenlevel, das 2009 drastisch reduziert wurde. 

Der Umsatz der RTL Group stieg im genannten Zeitraum um 7,5 Prozent auf rund 2,66 Milliarden Euro. Der Gewinn liegt bei 308 Millionen Euro - eine Summe, die das gesamte Geschäftsjahr 2009 mit seinen 298 Millionen Euro Gewinn nicht einbrachte. 


Die Mediengruppe RTL Deutschland konnte das EBITDA um 62,7 auf 257 Millionen Euro steigern. Zum Umsatz in den einzelnen Ländern gibt es keine Angaben. 
stats