RTL 2 verzichtet 2004 auf Teilnahme an der Te...
 

RTL 2 verzichtet 2004 auf Teilnahme an der Telemesse

RTL 2 nimmt in diesem Jahr zum vorerst letzten Mal an der Telemesse teil.

RTL 2 nimmt in diesem Jahr zum letzten Mal an der dieser Tage stattfindenden Telemesse teil. Dies bestätigte Senderchef Josef Andorfer gegenüber dem Handelsblatt: "Es ist für uns sinnvoller, an diesem Pfauradschlagen nicht mehr teilzunehmen", erklärt Andorfer. RTL 2 wolle künftig mit individuellen Präsentationen um seine Werbekunden buhlen.

Andorfer gibt sich trotz Werbekrise zuversichtlich: "In diesem Jahr erwarten wir eine Umsatzrendite von knapp 20 Prozent - pessimistisch gesprochen." Im 1. Halbjahr nahm der Sender mit nur 113 Mitarbeitern nach eigenen Angaben netto rund 150 Millionen Euro ein. "Den Gewinn werden wir in diesem Jahr um 20 Prozent steigern", sagte Andorfer. Wie auf horizont.at berichtet, hat sich RTL 2 dazu entschlossen, seine Werbezeiten ab 2004 nicht mehr von IP Deutschland vermarkten zu lassen, sondern eine eigene Verkaufsorganisation mit dem Namen El Cartel Media zu gründen.

(max)

stats