Rote Rufzeichen in Kleine Zeitung
 

Rote Rufzeichen in Kleine Zeitung

Beiträge von ihrer Leserschaft werden ab Juli in „Kleine Zeitung“ und „Kleine Zeitung Online“ versehen mit einem roten Rufzeichen veröffentlicht.

Rote Rufzeichen kennzeichnen ab Juli inhaltliche Beiträge von Lesern der „Kleinen Zeitung“ und von „Kleine Zeitung Online“. Die beiden Medien sollen damit in Hinkunft deutlich als User Generated Content-Plattformen auftreten. Das Medienunternehmen beabsichtigt durch Erlebnisse, Bilder oder Kommentare ihrer Leser die Bindung zueinander zu stärken, die Medien ihrer Leserschaft zu öffnen und schnelle Berichte von Augen- und Ohrenzeugen zu erhalten.



(tl)
stats