Rolling Boards starten mit Sujets
 

Rolling Boards starten mit Sujets

Die neuen Werbeträger der Gewista werden seit einigen Tagen etappenweise mit Botschaften versehen.

Die Rolling Boards, hinterleuchtete Werbetafeln mit rollierenden Plakaten, werden seit vergangenen Freitag schrittweise mit Sujets gefüllt. An rund 330 Standorten in Wien findet sich das Medium der Gewista. Die Buchung erfolgt wochenweise, zu den bisherigen Kunden zählen etwa Radelberger, Peugeot und Niedermeyer.

(jm)

stats