Roland Führer ist neuer VIW-Präsident
 

Roland Führer ist neuer VIW-Präsident

Bei der Generalversammlung des Verbandes für Informationswirtschaft, Content und e-Commerce (VIW) wurde der 37-Jährige einstimmig gewählt.

Bei der letzten Generalversammlung des Verbandes für Informationswirtschaft, Content und e-Commerce (VIW)wurde Roland Führer zum Präsidenten gewählt. Führer ist im Kreditschutzverband (KSV) für eBusiness Integration verantwortlich und schon seit Langem im Vorstand des VIW tätig.


Der VIW besteht aus 50 Mitgliedern und sieht sich in erster Linie als Lobbying-Plattform der Informationswirtschaft. Die Aufgabe des Verbandes besteht einerseits darin, die Interessen seiner Mitglieder zu bündeln und gegenüber Staat und Sozialpartner zu vertreten. Im Gegenzug beliefert er die öffentliche Hand mit Informationen über Markt- und Produktsituation seiner Mitglieder. Der VIW hat unter anderem beim E-Commerce Gesetz 2002, dem Signaturgesetz und der Signaturverordnung 2000 wie auch bei der Mediengesetz Novelle 2000 mitgearbeitet.

(cc)


stats