Roither leitet Ö1-Programm
 

Roither leitet Ö1-Programm

#
Bettina Roither übernimmt die Programmleiterin von Ö1.©ORF
Bettina Roither übernimmt die Programmleiterin von Ö1.©ORF

Die bisherige ORF-Radio-Chefredakteurin, Bettina Roither, ist ab 2. August Programmleiterin von Ö1.

ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz hat Bettina Roither zur neuen Programmleiterin von Ö1 bestellt. Die 50-Jährige tritt ihre Funktion am 2. August 2010 an. "Roither wird die Qualitätsstandards des Senders nicht nur aufrechterhalten sondern weiter ausbauen", so Wrabetz. ORF-Hörfunkdirektor Willy Mitsche ergänzt: "Ich freue mich, dass dieser Posten nun erstmalig mit einer Frau besetzt wird".

Roither begann ihre ORF-Karriere 1986 als freie Mitarbeiterin in der Radio-Kulturredaktion. Anfang 1987 wechselte sie in die Hauptabteilung Information, Ressort Innenpolitik - 1991 wurde sie Mitarbeiterin im Ressort Außenpolitik und war von September 1992 bis Oktober 1993 Korrespondentin im ORF-Büro Bonn für Fernsehen und Radio, anschließend drei Monate beim "Auslandsreport" des Fernsehens. 1994 kehrte Roither in die Radio-Auslandsredaktion zurück, 1995 wurde sie Ressortleiterin Ausland der Radio-Information und seit Februar 2007 ist sie ORF-Radio-Chefredakteurin.
stats