Robbie Williams-Konzert live auf Ö3
 

Robbie Williams-Konzert live auf Ö3

#

Ö3-Senderchef Georg Spatt spricht im Interview über die Live-Übertragung des Robbie Williams-Konzerts am 17. Juli: "Live Konzerte im Radio zu übertragen macht sicher nur in Ausnahmefällen Sinn."

Hitradio Ö3 überträgt das Robbie Williams-Konzert am Mittwoch, 17. Juli, ab 19.00 Uhr live. Diesbezüglich hat HORIZONT online ein Interview mit Ö3-Senderchef Georg Spatt geführt:

HORIZONT online: Überträgt Ö3 erstmals ein gesamtes Konzert live?

Georg Spatt: Nein, wir machen das zwar selten, in unregelmäßigen Abständen und dem Anlass entsprechend aber immer wieder. Ein kurzer Auszug der letzten Jahre ist das Coldplay-Konzert 2011 in Köln – Robbie Williams 2006 und 2009 im Stadion Wien sowie Roundhouse London - Norah Jones 2004 in Salzburg und Bon Jovi 2005 in Amsterdam.

HORIZONT online: Warum wird ausgerechnet das morgige Robbie Williams Konzert im Radio übertragen? Wie kam das zustande?

Spatt: Robbie Williams gehört sicher zu den ganz großen Ausnahmeerscheinungen der letzten 20 Jahre im Popbusiness - Ö3 war schon bei der Hysterie rund um Take That quasi Zeitzeuge und wir haben als führendes Pop- und Rock Medium in Österreich natürlich alle Karriereschritte dieses Ausnahmeentertainers begleitet. Und so wie bei vielen anderen Künstlern und ihren Managements entstand über die Jahre auch im Fall von Robbie Williams ein Vertrauensverhältnis zu Ö3 als lokalem Partner in Österreich. Und darum konnten wir uns mit Robbie und seinem Management sehr rasch und unkompliziert auf eine Live Übertragung der Ö3 Show in der Krieau verständigen. Mit der Sondersendung und der Live-Übertragung kommen wir der extrem starken Nachfrage nach diesem Konzert-Highlight des Jahres nach.

HORIZONT online: Wann macht es Sinn, ein Konzert live im Radio zu übertragen?

Spatt: Live Konzerte im Radio zu übertragen macht sicher nur in Ausnahmefällen Sinn. Erstens muss die Setlist – also das Repertoire des Künstlers – für ein breites Publikum passen, zweitens muss das Vertrauen in die Live-Qualität des Künstlers und der Show da sein - eine Live Show arbeitet ja sehr stark mit Bühneneffekten, die im Radio nicht zu sehen sind und daher ist es umso wichtiger, dass die Qualität der Songs und des Interpreten sehr stark sein muss! Und drittens müssen die technischen Möglichkeiten vorhanden beziehungsweise adaptiert werden, dass der spezifische Live-Sound auch ins Radio „übersetzt“ werden kann.

HORIZONT online: Gibt es in diesem Bereich irgendwelche rechtlichen Einschränkungen, vielleicht gerade im Hinblick darauf, dass Ö3 ein öffentlich-rechtlicher Radiosender ist?

Spatt: Die Einschränkungen in Sachen Rechte sind unspektakulär und haben auch nichts mit der Rechtsform des Partnermediums, also in unserem Fall als öffentlich rechtliches Medium zu tun. Da geht es zum Beispiel um Verwertungsrechte Online, um Verwertung des ganzen Konzerts in einer möglichen Zweitausstrahlung on air oder in der Aufführung der Songs.

HORIZONT online: Wird es Werbeunterbrechungen und/oder Nachrichtenberichterstattung während der Übertragung geben?

Spatt: Wir haben uns in diesem Fall entschieden, erstmals die Nachrichten und den halbstündigen Verkehrsservice ausfallen zu lassen, bitten unsere HörerInnen dafür um Entschuldigung und werden aber im Fall von Breaking News für besonders wichtige und oder aktuelle Nachrichten die Konzertübertragung jederzeit unterbrechen. Werbung wird es während der Show nicht geben.

HORIZONT online: Mit wie vielen Hörern rechnen Sie beziehungsweise gehen Sie von einem spürbaren Höreranstieg während der Konzertübertragung aus?

Spatt: Ö3 erreicht zwischen 19.00 und 24.00 Uhr im Schnitt täglich weit mehr als 500.000 HörerInnen. Und auch wenn wir es wegen der Art der Reichweitenmessung aus dem Radiotest nie erfahren werden, wie viele Hörer wir am Abend der Robbie-Williams-Show haben, so glaube ich schon, dass dieses spektakuläre Konzertereignis sehr viele Menschen neugierig machen wird. Unser Ziel ist aber in erster Linie nicht, an einem einzelnen Abend Quote zu machen, sondern unseren Hörern regelmäßig außergewöhnliche Highlights anbieten zu können.
stats