RMS verleiht Radio Award
 

RMS verleiht Radio Award

Erstmalige Verleihung des neuen Awards findet im Rahmen des Radio Research Day der RMS statt.

Im Rahmen des Radio Research Day der RMS, der am 31. Mai im Palais Niederösterreich in Wien in Szene geht, wird erstmals der RMS Radio Award verliehen. Auf Basis der Sujet-Datenbank von Focus Media Research, die im relevanten Erhebungszeitraum von zwölf Monaten insgesamt rund 360 Spots umfasst, werden die Top 3 Radiospots ermittelt. Alle Spots haben die gleiche Chance, denn nur jene Spots, die im jeweiligen Testmonat auch wirklich neu on air sind, gelangen in die Datenbank. Die Spot-Beurteilung umfasst sowohl Imagekriterien als auch den Markenimpact sowie den Bekanntheitsgrad. Aus diesen relevanten Kriterien wird ein Index ermittelt, der das Ranking bestimmt.

Was den Radio Award der RMS von anderen Awards unterscheidet, erklärt Doris Ragetté, Mediaservices-Chefin bei der RMS Austria: „Es gibt keinen Award, der sicher einerseits auf Radiowerbung konzentriert und bei dem andererseits als Jury die Konsumenten das Sagen haben. Es geht also nicht um die subjektive Beurteilung von Kreation, sondern darum, wie ein Radiospot beim Hörer ankommt."

Infos und Anmeldemöglichkeit zum Rdio Research Day der RMS unter: www.rms-austria.at.

(max)

stats