RMB: Konzentration aufs Kerngeschaeft und neu...
 

RMB: Konzentration aufs Kerngeschaeft und neue Projekte

Der ehemalige Vermarkter des Oesterreich-Werbefensters auf SAT.1, die RMB Austria hat nach dem Verlust der Sendervermarktung einige neue Projekte im Talon.

Nachdem die RMB Austria die Vermarktung des Werbefensters auf SAT.1 aufgrund einer internationalen Entscheidung an die SevenOne Media Austria abgeben musste, will sie sich einerseits auf das Kerngeschaeft, den Verkauf von Kinowerbung konzentrieren, andererseits aber auch um moegliche neue Fernsehprojekte kuemmern. Mit MTV werden bereits intensive Gespreache wegen eines moeglichen Oesterreich-Werbefensters gefuehrt, erklaert RMB-Austria-Geschaeftsfuehrer Michael Kindermann. Auch zu anderen Sendern soll es Kontakte geben.



Auf dem Kinosektor will die RMB Austria ein Kinoplanungstool erarbeiten, das die Buchungen und Evaluierungen von Kinowerbung verbessert. Zum anderen sollen die Werbemoeglichkeiten rund um die herkoemmliche Kinowerbung deutlich ausgeweitet werden. Neben diversen Werbemoeglichkeiten in den Foyers der Kinozentren sollen verstaerkt Werbemoeglichkeiten auf Tickets, Popcorn-Sackerl, Mega-Plakaten und Video-Walls angeboten werden. (as)
stats