Ringier Verlag will TV-Zeitschriften verkaufe...
 

Ringier Verlag will TV-Zeitschriften verkaufen

Der schweizer Verlag will sich offenbar von zwölf Titeln in vier Ländern trennen.

Der Schweizer Ringier Verlag will sich offenbar von seinen TV-Zeitschriften trennen. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" sind insgesamt zwölf Titel in vier Ländern im Gespräch. Als Interessenten werden unter anderem der Axel Springer Verlag und der Heinrich Bauer Verlag genannt. Der Preis für alle Programmtitel zusammen wird auf 100 Millionen Euro geschätzt.


Wie der deutsche Branchendienst Horizont.net berichtet, hatte Springer bereits 2002 mit Ringier über eine Fusion der beiden Medienhäuser verhandelt - was die Schweizer jedoch aus Unabhängigkeitsgründen abgelehnten.

(dodo)


stats