Richtig gestaut
 

Richtig gestaut

#

"Im Stau sind wir alle gleich. Gleich zu spät, gleich genervt, gleich verschwitzt, gleich verzweifelt." Schreibt Ö3-Verkehrsredakteurin Andrea Radakovits in ihrem Buch "Stau".

"Im Stau sind wir alle gleich. Gleich zu spät, gleich genervt, gleich verschwitzt, gleich verzweifelt." Schreibt Ö3-Verkehrsredakteurin Andrea Radakovits in ihrem Buch "Stau". Auf 216 Seiten gibt die langjährige ORF-Mitarbeiterin ihre gesammelte Verkehrsfunk-Erfahrung zum Besten, inklusive Hintergründe und Besonderheiten der Stau-Entstehung. Neben zehn Geboten der Stauvermeidung enthält der Sammelband auch Tipps zum richtigen Fahrverhalten und Zeitvertreib, "wenn man doch in die Staufalle getappt ist". Denn in manchen Fällen kann auch das Stau-Buch nicht mehr helfen: "Da muss man durch", so die Autorin etwa zum Thema Stau bei Unfallstelle. In solchen Situationen wollen die Kapitel "Isometrische Übungen im Auto", "Kinder im Stau, die besten Spiele" oder "erste Hilfe gegen Zorn und Ärger" Abhilfe schaffen. Zahlen und Fakten sowie ein Serviceteil mit Notruf- und Servicetelefonnummern ergänzen den Ratgeber für Staugeprüfte.

Andrea Radakovits: "Stau". Axel Jentzsch Verlag bei Linde, Wien 2003, 216 Seiten, Euro 17,80, ISBN 3-7142-0001-0

ZU BESTELLEN BEI:

stats