RiC TV tritt neu auf
 

RiC TV tritt neu auf

#

Neues On-Air-Design und neue Sendungen 2014

Der Kinder- und Familiensender RiC TV präsentiert sich mit einem neuen On-Air-Design, das Kinder und Erwachsene gleichermaßen ansprechen soll. "Edukativ, entschleunigt, europäisch - das sind unsere Leitlinien“, so Stefan Piëch, Vorstand der Your Family Entertainment AG, die RiC betreibt. Hauptelemente sind das neue 3-D-Ei-Logo sowie RiC der Rabe, das Maskottchen des Senders, und seine Lebensumwelt, die im On-Air-Design neu visualisiert wurde: Dazu gehörender Baum, auf dem er lebt, sein Zuhause auf dem Baum und die umgebende Natur.

„Authentizität und Qualität stehen für uns sowohl bei der Optik als auch beim Inhalt im Vordergrund“, so Piëch weiter. „Die Klarheit und ansprechende Optik des neuen Designs bilden damit den perfekten Rahmen für Premium-Werbekunden, die ihre Produkte in einem edukativen und qualitativ hochwertigen Werbeumfeld präsentieren wollen.“ Speziell zum Relaunch feierte auch der neue RiC-Song „Das R-Abenteuer-lied“ Premiere. Komponiert wurde der Musiktitel von Anja Pohl mit ihrer Band „Blaue Töne“. Der Rabe RiC steht dabei im Mittelpunkt.

Neue Sendungen und Thementage

Erstmals auf RiC sind 2014 Kinder-Animationsserien und Filme wie „Der kleine Bär“, „Hugo, das Dschungeltier“, „Albert der 5. Musketier“, „@dventurers - Mission Zeitreise“ und „Christopher Columbus“ zu sehen, bei denen Werte wie Freundschaft, Zusammenhalt und Kreativität im Mittelpunkt stehen.

Der Sender präsentiert außerdem heuer die beiden Kinospielfilme „Hugo, das Dschungeltier“ und „Hugo-Filmstar wider Willen“. „Christopher Columbus“  zeigt die Abenteuer des Seefahrer-Helden bei der Entdeckung von Amerika, bei der Serie „@dventurers“ begeben sich Kinder auf der Suche nach ihrem Informatikprofessor auf eine Zeitreise und begegnen bekannten Persönlichkeiten der Weltgeschichte.

Neben neuen Formaten präsentiert RiC im Laufe des Jahres verschiedene Sonderprogrammierungen. Geplant sind Thementage rund um Ernährung, Umwelt, Familie und Tierschutz.

„RiC Hilft!“

„Darüber hinaus kommen wir unserer selbst auferlegten sozialen Verantwortung nach. ‚RiC Hilft!’, die Spendeninitiative des Senders, wird einen Teil der Werbeerlöse an sechs verschiedene gemeinnützige und dem Kinderwohl verpflichtete Einrichtungen spenden“, so Piëch. „Wir möchten unseren Zusehern danken, dass sie durch ihr Voting auf der RiC-Website ihre bevorzugte  Spendenorganisation gewählt haben. Wir sind stolz, das RiC erstmals eine fünfstellige Summe spenden kann. Zudem freuen wir uns, dass unser Werbepartner Katag, Europas größter Systemausstatter für Mode, bei der Cheftagung am 17. Juli eine weitere Spende im Namen von ‚RiC Hilft!’ übergeben wird.“

Über RiC TV

Schon seit seinem Start im September 2012 hat RiC bewusst einen Gegenentwurf zu den Kinderprogrammen asiatischer und amerikanischer Couleur ins Leben gerufen. Mit rein europäischen Programmen, pädagogisch wertvollen immer gewaltfreien Formaten möchte man dem deutschsprachigen Publikum hochwertige und familiengerechte Inhalte bieten. Empfangbar via Satellit und Kabel-TV sowie über Live-Streaming auf Rictv.de, Rictv.at und Rictv.ch sowie Mobile-TV, bietet RiC mehr als 60 Prozent Eigen- oder Co-Produktionen.
stats