Rewe Group übernimmt Mehrheit bei Adeg
 

Rewe Group übernimmt Mehrheit bei Adeg

Die Rewe Group Austria erhöht ihren Anteil an Adeg Österreich von 24 auf 75 Prozent.

Die Rewe Group Austria übernimmt den Anteil der Edeka Chiemgau eG sowie einen Teil des Anteils der Adeg Österreich Großeinkauf der Kaufleute reg.GmbH. Darauf haben sich die Eigentümer der Rewe Austria AG und der Adeg Österreich Handels AG geeinigt. Mit den bereits bestehenden 24,9 Prozent erhöht sich der Anteil der Rewe Austria AG auf 75 Prozent, die Adeg Kaufleute halten 25 Prozent am Unternehmen.

Auch mit der Anteilserhöhung werden der Adeg Marktauftritt und die Marke Adeg erhalten bleiben, betont die Rewe Group in einer Aussendung. Ziel sei es weiterhin, die selbständigen Adeg Kaufleute, die seit über 100 Jahren am österreichischen Handelsmarkt präsent sind, nachhaltig zu stärken. Die Erhöhung der Anteile bedarf der Zustimmung der europäischen Wettbewerbsbehörde.

(rs)

stats