Restplatzboerse.at im Radio
 

Restplatzboerse.at im Radio

Die Kuoni-Tochter Restplatzboerse.at beauftragt radio:works mit einer Hörfunk-Kampagne.

Restplatzboerse.at geht werblich in die Offensive. Die Kuoni-Tochter geht mit einer Radio-Kampagne on air. In vier Hörfunk-Spots werden durchaus pikante Situationen durchgespielt, die Anlaß zur Flucht geben. So klopft die Steuerfahndung am Morgen an die Tür oder ein verdutzter Aufreißer stellt fest, dass die Eroberung der letzten Nacht nicht Brigitte sondern Herbert heißt. Für die Spots zeichnet die Agentur radio:works verantwortlich. Die Umsetzung und Mediaplanung kommt von Restplatzboerse.at-Marketingleiterin Claudia Pleschberger. Die Kampagne läuft österreichweit auf Ö3, Kronehit und weiteren Radiostationen in Wien und Tirol.



(tl)
stats