Renault siegt am Plakat
 

Renault siegt am Plakat

#

Publicis Group Austria liegt im Sujet-Focus Plakat für den Monat Jänner 2005 vor Dirnberger De Felice und Edelweiss.

Renault Megane geht als Sieger des Sujet-Focus Plakat für den Monat Jänner 2005 hervor. Das Renault-Plakat, kreiert von Publicis Group Austria, erzielt den höchsten Score, errechnet aus Bekanntheit, Gefälligkeit und Markenimpact. An zweiter Stelle landet ATVplus, realisiert von Dirnberger De Felice. Platz drei entfällt auf AMA Fleisch aus Österreich, kreiert von Edelweiss. Gleichzeitig wird Renault Megane in der Kategorie der Imagesieger zur ansprechendsten Kampagne gekürt.

Focus Marketing Research testet monatlich die werbestärksten neuen Sujets aus den Bereichen TV, Hörfunk, Print, Plakat, Prospekt und Infoscreen. Im Jänner wurden insgesamt 16 neue Plakat-Sujets abgetestet.

(jm)

Plakat-Champions Jänner 2005 (Score):

1. Renault Megane/Publicis Group Austria (118,6)
2. ATVplus/Dirnberger De Felice (109,0)
3. AMA Fleisch aus Österreich/Edelweiss (108,4)
4. Bipa/Dirnberger De Felice (104,8)
5. Skoda Octavia/Cayenne (104,6)
6. Fiat Stilo/Leo Burnett (104,4)
7. Antenne Wien/Eigenproduktion (99,4)
8. 88,6 Der Musiksender/Eigenproduktion (99,1)
9. Radio Energy 104,2/Eigenproduktion (98,6)
10. Bäckerei Mann/EFB (96,9)

Plakat-Imagesieger Jänner 2005:

Der Ansprechendste: Renault Megane
Der Originellste: Vienna Autoshow Messe
Der Modernste: Skoda Octavia
Der Informativste: Reno Schuhgeschäft
Der Sympathischste: Bäckerei Mann
Der Verständlichste: Bipa
Der Kaufanregendste: Bäckerei Mann
Der Auffälligste: Radio Energy 104,2

stats