Renault gewinnt im Hörfunk
 

Renault gewinnt im Hörfunk

Sujet-Focus Hörfunk Jänner 2005: Publicis Group Austria siegt vor CCP, Heye und LZS/Grill/Thompson.

Der Radio-Spot für Renault Pkw, kreiert von der Werbeagentur Publicis Group Austria, liegt an der Spitze des Sujet-Focus Hörfunk für den Monat Jänner 2005. Renault erzielt den höchsten Score, errechnet aus Bekanntheit, Gefälligkeit und Markenimpact. Platz zwei erreicht die McDonald´s-Kampagne von CCP, Heye. Auf dem dritten Rang platziert sich der Toi Toi Toi-Spot von LZS/Grill/Thompson. Focus Marketing Research testet monatlich die werbestärksten neuen Sujets aus den Bereichen TV, Hörfunk, Print, Plakat, Prospekt und Infoscreen. Der durchschnittliche Werbedruck der im Jänner getesteten Hörfunk-Sujets lag bei etwa 42.000 Euro brutto. Das höchste Budget betrug 151.000 Euro. Insgesamt wurden im Jänner 32 neue Hörfunk-Spots abgetestet.

(jm)

Hörfunk-Champions im Jänner 2005 (Score):

1. Renault Pkw/Publicis Group Austria (136,2)
2. McDonald´s/CCP, Heye (135,7)
3. Toi Toi Toi/LZS/Grill/Thompson (124,0)
4. Billa/Euro RSCG Vienna (121,7)
5. Niedermeyer/TBWA Wien (121,3)
6. Spar/Wirz (118,1)
7. Fiat Panda/Leo Burnett (116,5)
8. Audi A4/Saatchi & Saatchi (114,5)
9. Bipa/Dirnberger De Felice (112,4)
10. Intersport/Dirnberger De Felice (108,3)

Imagesieger Hörfunk im Jänner 2005:

Der Ansprechendste: Bipa
Der Originellste: Media Markt
Der Modernste: Focus Kontaktlinsen
Der Informativste: Quality First Knuspermüsli
Der Sympathischste: Fiat Panda
Der Verständlichste: Audi A4
Der Kaufanregendste: Schärdinger Bergbaron
Der Auffälligste: Burger King

stats