Relaunch für "Ticket"
 

Relaunch für "Ticket"

#

„Ticket. Das Eventmagazin“ erscheint mit der März-Ausgabe in neuem, aufgeppelten Layout, mindestens 100 Seiten Umfang und neuer Website.

"Ticket. Das Eventmagazin" erscheint mit der März-Ausgabe 2012 rundumerneuert: Durch die Erhöhung des Mindestumfangs von 64 auf nunmehr 100 Seiten kann sich das neue Layout-Konzept großzügiger entfalten - mit größeren Bildern, individuellen Schriften und überarbeiteten inhaltlichen Strukturen. Entwickelt wurde das neue Design von Redakteur Stefan Baumgartner gemeinsam mit dem externen Graphiker Tom Zonyga-Brauner, bereits seit längerem für den Auftritt von Ticket Online Austria verantwortlich. 

"Ticket. Das Eventmagazin" wird von der Ticket Express GmbH herausgegeben, Betreiberin von oeticket.com, mit nach eigenen Angaben über acht millionen verkauften Karten jährlich, durchschnittlich 20.000 betreuten und verwalteten Events und über 4000 Verkaufsstellen "die führende Vertriebsmarke von Eintrittskarten in Österreich" (und Südosteuropa). 
Andreas Egger, Geschäftsführer der Ticket Express GmbH, Medieninhaberin von "Ticket. Das Eventmagazin" zeigt sich zufrieden: "Ich erachte das neue Konzept und das hervorragende neue Layout von ,Ticket' als wesentlichen Schritt zu einem großen Entwicklungssprung, in dem sich das meistgelesene Magazin am österreichischen Live-Entertainment-Sektor gerade befindet. Besonders für uns als technologie- und stark internetbasiertes Unternehmen ist es faszinierend zu sehen, wie wichtig Print nach wie vor ist und darüber hinaus sogar für viele unserer Kunden an Bedeutung gewinnt." 

"Ticket. Das Eventmagazin" erscheint zwölf Mal pro Jahr in einer Auflage von 105.000 Stück und präsentiert aktuelle Live-Acts in und um Österreich sowie Lifestyle-Trend-Tipps, Hintergrund-Stories, Künstlerporträts und -interviews. Der Vertrieb des Magazins erfolgt über Abos, offizielle Ticket-Verkaufsstellen, Trafiken und Sonderverteilungen bei Veranstaltungen. "Ticket" wird in der CAWI-Print erhoben, die für 2011 "Ticket" 111.000 Leser pro Ausgabe auswies (2,9 Prozent Reichweite bei den 14 bis 65jährigen - entsprechend der Verbreitungsstruktur liegt der WLK Weiteste Leserkreis bei 7,5 Prozent Reichweite; die Bekanntheit von "Ticket" bei beachtlichen 25,1 Prozent). 
Neben dem Magazin selbst wurde auch der Onlineauftritt www.ticketmagazin.com aufgefrischt. 

Chefredakteurin Roberta Scheifinger zeichnet seit fast 20 Jahren für die Entwicklung von "ticket" verantwortlich: "Ticket wird in seiner Berichterstattung auf eine größere Vielfalt als bisher setzen: mit Ankündigungen von Großereignissen, Hinweisen auf Geheimtipps von Wien bis Vorarlberg, mit Hintergrundgeschichten, Interviews und mehr". 
Zur Unterstützung der österreichischen Musikszene das erneuerte Magazin monatlich ein Porträt einer österreichischen Band - den Anfang dieser Reihe macht im März die Band "Plexus Solaire". Neben den etablierten Rubriken Rock/Pop, Musical/Show, Kabarett/Comedy, Schlager/Volksmusik und Klassik/Bühne gibt es den zusätzlichen Themenschwerpunkt Sport/Freizeit. Ausgebaut werden auch die Lifestyle-Seiten, die Rubriken "g.checkt" mit CD-, Buch-, Spiele-, sowie DVD- und Kinorezensionen, sowie die Fotoseiten, auf denen das Team die Konzertabende des vorherigen Monats Revue passieren lässt. 
Unverändert bleibt das Angebot an Interviews mit Stars von heute und morgen, in der aktuellen Ausgabe beispielsweise mit Rock-Legende Bryan Adams und R&B-Größe Taio Cruz. 
stats