Relaunch für Horizont Frankfurt
 

Relaunch für Horizont Frankfurt

Facelifting und neue Struktur für "Horizont Frankfurt".

Mit der Ausgabe vom Donnerstag, 2. Oktober 2003, präsentiert sich die Printausgabe von Horizont Frankfurt in neuem Design und mit neuer Struktur. Verbesserter Lesekomfort, verbesserte Navigation durch das gesamte Blatt und Ausbau der Meinungselemente waren die Leitlinien für den Relaunch, für dessen Umsetzung Horizont-Layoutchef Andreas Liedtke federführend verantwortlich zeichnet. Beratend stand die Münchner Agentur Art Dept zur Seite.



Horizont Frankfurt will künftig noch mehr auf die Kernkompetenzenfokussieren und konzentriert sich daher in der Berichterstattung auf drei große Ressorts: Marketing und Marken, Agenturen und Kreation, Medien und Media. Die Themen der Net Economy und der interaktiven Medien finden sich künftig in allen drei großen Ressorts.

(as)

stats