Relaunch für heute.at
 
Screenshot
Die Farbkategorien unter den Bildern sollen den Nutzern eine bessere Orientierung geben.
Die Farbkategorien unter den Bildern sollen den Nutzern eine bessere Orientierung geben.

'Übersichtlich, schnell und modern' will sich die neue Website der Heute präsentieren. Neu sind auch die sogenannten 'Action Buttons', über die man von der Startseite zu den aktuellsten Nachrichten, der Videoplattform und den Live-Events gelangt.

Heute.at erscheint im neuen Look: Kürzere Ladezeiten. ein aufgeräumteres Design und eine vereinfachte Navigation soll die Plattform nun den Lesern bieten. Neu sind die sogenannten "Action Buttons" am unteren Displayrand, die dort auf Wunsch die aktuellsten Nachrichten in einer Zeitleiste, Ticker zu Live-Events und die Videoplattform anzeigen. 

Für alle Themen wurde eine Farbkategorie eingeführt, die Nutzern zusätzliche Orientierung auf den Seiten geben soll. Die E-Paper-Funktion wurde beibehalten. "Mit dem Relaunch rückt unsere Community noch stärker ins Zentrum”, erklärt „Heute.at-Chefredakteurin Jacqueline Büchi. "So ist die beliebte Upload-Funktion für Leserreporter-Fotos und -Videos neu sowohl auf der mobilen Seite als auch auf dem Desktop und in der App verfügbar. Auch das Kommentieren und Teilen von Artikeln ist jetzt noch einfacher."

stats