Relaunch für „E-Media“
 

Relaunch für „E-Media“

Informations- und Service-Offensive beim Magazin der Verlagsgruppe News: „Fachwissen, aber kein Fachchinesisch“.

Zu einer Informations- und Service-Offensive für Leser setzt das neue E-Media an, das im optisch sanft, aber rundum erneuerten Look erscheinen soll. Serviceelemente, Praxistipps, Produktvergleiche sowie Trends und Insider-Informationen werden einen größeren Stellenwert in „E-Media“ haben und übersichtlich und verständlich aufbereitet werden.

Nach dem Motto „Fachwissen, aber kein Fachchinesisch“ soll profundes Wissen vermittelt werden, ohne dass dafür ein einschlägiges Studium notwendig ist. „Dies unterscheidet E-Media auch von den vielen Konkurrenzprodukten“, so Oliver Voigt, Herausgeber und Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe NEWS, „es werden Innovationen und Trends so analysiert, dass sie für jeden Interessierten verständlich sind.“ Die Aufbereitung wird zudem enger mit den Blattmachern von TV-Media erfolgen. Die Synergien zwischen den beiden Schwesternmagazinen wird in Zukunft eine dichte Kombination aus Information und Unterhaltung bieten. Neuer Chefredakteur für beide Magazine ist seit Jahresbeginn Atha Athanasiadis.

(cc)


stats