Reissnegger folgt auf Biedermann
 

Reissnegger folgt auf Biedermann

Kurt Reissnegger leitet das Büro der ORF-Generaldirektion.

Nachdem der ehemalige Büroleiter Martin Biedermann Anfang des Jahres zum Leiter „Marketing und Kommunikation“ berufen wurde (HORIZONT online berichtete), war ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz auf der Suche nach einer Nachfolge. Das Rennen gemacht hat Kurt Reissnegger, Chefredakteur des Ö1-Magazins „gehört“ und Leiter des Ö1-Clubs, der ab sofort als Büroleiter fungiert. Markus Kastner bleibt wie bisher als Referent in der Generaldirektion, insbesondere im Bereich der Projektkoordination, tätig.

Reissnegger ist insgesamt seit 1979 in unterschiedlichen Funktionen beim ORF beschäftigt. Nach verschiedenen journalistischen Aufgaben als Autor, Gestalter und Moderator für Ö1, Ö3 und Radio Wien war der heute 51-Jährige Radio-und Fernsehproducer, Sendungs- und Projektentwickler sowie Programmplaner für TV und Radio in der Generalintendanz des ORF.
stats