Reed Salzburg: Neuer Group Exhibition Directo...
 

Reed Salzburg: Neuer Group Exhibition Director

Gernot Blaikner wird Bereichsleiter Messen bei Reed Exhibitions am Standort Salzburg.

Mit 2. Jänner 2007 rüstete Reed Exhibitions in Österreich am Standort Salzburg sein Portfoliomanagement weiter auf. Als neuer Bereichsleiter Messen (Group Exhibition Director) wurde Gernot Blaikner (43) engagiert. Der geborene Halleiner verantwortet jene Reed-Messethemen, die den Segmenten Konsumgüter sowie Gastronomie zuzuordnen sind. Damit ist das Group-Exhibition-Director-Trio mit Christian Friedl (für den Portfoliobereich Industrie, Produktion, Metallverarbeitung, IT und Unterhaltungselektronik) sowie Christian Fischer (Portfoliosegment Bauen, Wohnen, Design, Automotive und Bildung) komplett. In seiner neuen Funktion wird Gernot Blaikner an den Vorsitzenden der Geschäftsführung und CEO von Reed Exhibitions in Österreich, Johann Jungreithmair, berichten.



Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Innsbruck führten Blaikner die ersten beruflichen Stationen von Hale electronic in Salzburg über Multimedia 2000 GmbH (einem Unternehmen der EMCO Gruppe in Hallein) zum Mineralölkonzern Aral. In den zehn Jahren der Firmenzugehörigkeit stieg Gernot Blaikner in der Karriereleiter vom Key Account Manager bei Aral Austria in Wien bis zum Geschäftsführer der Tankstellen Support GmbH, einem Unternehmen des Aral-Konzerns in Köln, auf.



Mit 1. März 2003 wurde er einer breiteren Öffentlichkeit als Vorstand der Salzburg Sport AG beziehungsweise Vereinsmanager des Fußballclubs SV Wüstenrot Salzburg bekannt. Unmittelbar vor seinem Wechsel mit Jahresbeginn 2007 zu Reed Exhibitions Messe Salzburg bekleidete Gernot Blaikner die Funktion des Landesdirektors Oberösterreich der Wüstenrot Versicherungs AG in Linz.



(wh)

stats