Red Zac verlängert Fußballliga-Sponsoring
 

Red Zac verlängert Fußballliga-Sponsoring

Die Elektrofachhandelskooperation verlängert das Namensponsoring der zweiten österreichischen Fußballbundesliga um drei weitere Jahre.

Die zweite österreichische Fußballbundesliga heißt auch in den nächsten drei Jahren "Red Zac Erste Liga". Die Elektrofachhandelskooperation verlängerte das Namensponsoring um drei weitere Jahre. Wie Red-Zac-Werbeleiterin Irene Schantl gegenüber Horizont.at erklärt, gehört die zweithöchste Leistungsklasse im heimischen Vereinsfußball zu den Gewinnern der neuen TV-Rechtesituation. Seit Sommer vergangenen Jahres laufen auch die Spiele der zweiten Bundesliga nicht mehr im ORF sondern auf ATVplus/Premiere.



Laut Schantl habe sich der Werbewert der Red Zac Erste Liga durch die neuen Übertragungsrechte "verdoppelt". Durch die Konferenzschaltung bei Premiere sei es nun möglich, alle Red-Zac-Spiele live zu verfolgen. Früher brachte der ORF erst spätnachts nach dem Spieltag eine 20-Minütige Zusammenfassung beziehungsweise einen zehnminütigen Überblick in der Sendung Bundesliga.



(wh)
stats