Red Bull sucht Kooperation mit McDonald's
 

Red Bull sucht Kooperation mit McDonald's

Bis 2010 will der Energy-Drink-Hersteller sechs Milliarden Dosen weltweit verkaufen - unter anderem durch den Verkauf in US-Filialen von McDonald's.

Der Energy-Drink-Hersteller Red Bull steht offenbar gerade in Verhandlungen mit dem Fastfoodriesen McDonald's: Die Taurin-Brause soll in den US-Filalen neben Coca-Cola ihren Platz finden. Mit diesem Deal will Red Bull seinen Dosenverkauf von derzeit 3,5 Milliarden verkauften Stück weltweit bis 2010 auf sechs Milliarden anheben. Außerdem stehen Märkte wie Indien, China, Japan und Frankreich auf dem Eroberungsplan des Unternehmens. Frankreich verweigert jedoch seit Jahren die Zulassung des Aufputschgetränks.

(dodo)

stats