Red Bull siegt im TV
 

Red Bull siegt im TV

Kastner & Partner gewinnt den Sujet-Focus TV im November vor Wirz und Young & Rubicam.

Der Red Bull-Spot, kreiert von Kastner & Partner, setzt sich im Sujet-Focus TV für den Monat November 2004 durch. Red Bull erreicht den höchsten Score, errechnet aus Bekanntheit, Gefälligkeit und Markenimpact. Rang zwei entfällt auf Natur Pur von Wirz. Den dritten Platz belegt der TV-Spot für Danone Fruchtzwerge, kreiert von der Agentur Young & Rubicam. In der Kategorie der Imagesieger wird Wick Formel 44 Plus zum ansprechendsten und originellsten Spot gekürt.

Focus Marketing Research testet monatlich die werbestärksten neuen Sujets aus den Bereichen TV, Hörfunk, Print, Plakat, Prospekt und Infoscreen. Der durchschnittliche Werbedruck der im November getesteten TV-Sujets lag bei etwa 175.000 Euro brutto. Das höchste Budget betrug rund 545.000 Euro. Insgesamt wurden im November 64 neue TV-Spots abgetestet, wobei auch Sujets aus dem Oktober mit einbezogen wurden.

(jm)

TV-Champions im November 2004 (Score):

1. Red Bull/Kastner & Partner (125,4)
2. Natur Pur/Wirz (124,8)
3. Danone Fruchtzwerge/Young & Rubicam (122,3)
4. Happy Day/Demner, Merlicek & Bergmann (122,0)
5. Aspirin C/BBDO (120,5)
6. S Bausparkasse/Young & Rubicam (119,6)
7. Duplo Schokoriegel/TBWA Wien (119,4)
8. Raiffeisen-Lagerhaus/FCB Kobza (119,2)
9. McDonald´s/CCP, Heye (116,3)
10. Ja Natürlich Topfencreme/Ogilvy & Mather (116,3)

Imagesieger TV im November 2004:

Der Ansprechendste: Wick Formel 44 Plus
Der Originellste: Wick Formel 44 Plus
Der Modernste: Siemens Handy
Der Informativste: Österreichische Entwicklungszusammenarbeit
Der Sympathischste: Pampers Windeln
Der Verständlichste: Blue Star Power Reiniger
Der Kaufanregendste: Oetker Sahnepudding
Der Auffälligste: Therme Loipersdorf

stats