Randolf Fochler ist Österreichs bester Presse...
 

Randolf Fochler ist Österreichs bester Pressesprecher

Österreichs bester Pressesprecher heißt Randolf Fochler (Böhler Uddeholm AG). In einem vom Industriemagazin erstellten Ranking liegt er klar an der Spitze.

Österreichs bester Pressesprecher heißt Randolf Fochler (Böhler Uddeholm AG). In einem vom Industriemagazin erstellten Ranking liegt er klar an der Spitze.



Von "nervenbelastender Unprofessionalität" bis zu "Arroganz und Provokation" reichen laut Industriemagazin die Urteile heimischer Journalisten zur Rückrufqualität ihres professionellen Gegenübers in den Unternehmen, der Pressesprecher. Unendliche Superlative in Pressemeldungen, Geheimniskrämerei einerseits und "Sich-wichtig-Machen" andererseits finden sich ebenfalls auf der Liste der Untugenden heimischer Öffentlichkeitsarbeits-Profis. Bewertet wurden in dem IM-Ranking vier Kriterien nach dem Schulnotenprinzip: Gesamtbeurteilung der Arbeitsqualität, Informationsniveau, journalistische Fähigkeit sowie aktive und reaktive Pressearbeit.



Österreichs TOP-50 unter den Pressesprechern











































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































Rang Name Unternehmen Note Note

Vorjahr
1 Randolf Fochler Böhler-Uddeholm 1,58 1,87
2 Hermann Becker Porsche Holding 1,63 2,23
3 Michael Mauritz Erste Bank 1,71 --
4 Beate Steiner ABB 1,78 2,09
5 Ernst Primosch HenkelAustria Gruppe 1,83 2,25
6 Hubert Greier Autstria Tabak 1,87 1,94
7 Gerold Krischker Biochemie 1,89 2,37
8 Reinhard Hübl Uniqa 1,91 --
9 Martin Hehemann Bank Austria 1,91 1,98
10 Manuela Bruck max.mobil 1,92 --
11 Bettina Gneisz One/Connect Austria 1,93 --
12 Susanne Weichselbaum BBAG 1,97 2,23
13 Thomas Melzer Wienerberger 2,04 --
14 Andreas Ecker/Michael Palzer Raiffeisen Zentral Bank 2,05 1,86
15 Christian Grohmann Opel Austria 2,09 2,07
16 Monika Matausch BP/Mobil Austria 2,13 1,91
17 Ernst Klicka Unilever Österreich 2,15 2,74
18 Tosca Purr Wiener Städtische 2,15 --
19 Erich Becker VA Tech Vorstand 2,16 --
20 Stefan Szyszkowitz EVN 2,17 2,24
21 Gerhard Reidlinger Creditanstalt 2,19 2,8
22 Rosemarie Schuller Lenzing AG 2,2 1,91
23 Brigitte Herdlicka Kapsch 2,21 2,72
24 Karin Hohlrieder Fritz Egger GmbH 2,24 3,43
25 Michael Buchacher AMS AG 2,25 2,5
26 Hannes Davoras AUA 2,25 2,32
27 Wilhelm Nitterl VA Stahl 2,27 2,47
28 Sonja Kölich Hewlett-Packard 2,28 1,83
29 Sylvia Tikautz AMAG 2,29 --
30 Martin Bredl Post & Telekom Austria 2,29 --
31 Stephan Werba Mayr-Melnhof Karton 2,3 2,39
32 Josef Hlinka EA Generali 2,32 2,54
33 Viktoria Kickinger ÖBB 2,32 2,52
34 Herbert Zimmermann Bosch 2,38 --
35 Barbara Hagen-Grötschnig IBM 2,39 2,39
36 Michael Zakoucz Grundig Austzria 2,39 2,67
37 Oswin Kois STEWEAG 2,41 --
38 Karl Nigl RWA Raiffeisen Ware Austria 2,41 2,71
39 Peter Hofmann RHI Radex Heraklith 2,47 2,39
40 Herbert Denk Philips Österreich 2,62 2,33
41 Hermann Michelitsch OMV Gruppe 2,63 2,55
42 Stephan Gantner Mercedes 2,63 2,24
43 Brigitte Gampe Agrana 2,64 2,48
44 Rudolf Handlgruber BMW Motoren 2,66 2,54
45 Gerald Schulz   2,77 2,67
46 Guido Schmidt-Chiari Constantia Industriegruppe 2,79 --
47 Christian Riml Swarovski 2,83 3,39
48 Volker Schlöger Andritz AG 2,96 --
49 Gerry Cash, GF Eurostar 3 2,77
50 Andreas Rudas Magna Holding 3,01 --
51 Michaela Honies Shell Austria 3,5 --
52 Veit Sorger, Gen.Dir. Frantschach AG 3,8 2,59


--

stats