"Radio Stephansdom" feiert Geburtstag
 

"Radio Stephansdom" feiert Geburtstag

Am 24. September 1998 ging "Radio Stephansdom" erstmals auf Sendung.

Täglich erreicht "Radio Stephansdom" laut eigenen Angaben rund 80.000 Hörer im Großraum Wien, wöchentlich hat der Sender etwa 220.000 regelmäßige Hörer. Im Blick auf die weitere Entwicklung des Senders meint Chefredakteur und Geschäftsführer des Radios, Anton Gatnar, dass an vorderster Stelle eine Ausdehnung der Empfangsmöglichkeiten in der gesamten Erzdiözese Wien stehen müsse. Darüber hinaus gebe es jedoch auch Überlegungen zu expandieren oder per Satellit oder über das Internet on air zu gehen. Dies übersteige derzeit jedoch die finanziellen Möglichkeiten des Senders. So stehe der Sender zwar derzeit bereits als Mittel der Öffentlichkeitsarbeit der Kirche auf einem soliden Fundament, der Auftrag laute jedoch, eine möglichst hohe finanzielle Eigendeckung zu erreichen. Derzeit lukriere der "Radio Stephansdom" rund ein Drittel seines Finanzbedarfs selbst, mittelfristig laute das Ziel jedoch, diesen Anteil auf zwei Drittel auszudehnen, so Gatnar. Dank einer Kooperation mit der APA wird das Programm aber per Livestream verbreitet.

stats