Radio Orange 94.0 nun in Großraum Wien zu emf...
 

Radio Orange 94.0 nun in Großraum Wien zu emfpangen

Freies Radio nimmt pünktlich zum neunten Geburtstag neue Sendeanlage am Donauturm in Betrieb.

Aufwändige Bewilligungsverfahren in den zuständigen Behörden in Tschechien, Slowakei und Ungarn, sowie in Österreich gingen voraus, aber seit 12. Juli sendet Radio Orange endlich vom Wiener Donauturm und ist somit in ganz Wien einwandfrei zu empfangen. Mit der Inbetriebnahme der neuen 1.000 Watt-Anlage und der damit verbundenen durchschnittlichen Verdreifachung der Sendeleistung von Orange 94.0 ist das Freie Radio seit seinem Sendestart im August 1998 nun erstmals im Großraum Wien flächendeckend zu hören. Freie Medien verfügen oft nicht über die finanziellen Mittel für die Errichtung einer leistungsstarken Sendeanlage, auch wenn die Arbeit und Bedeutung freier Medien in den letzten Jahren verstärkt wahrgenommen worden sei, sei es noch immer nicht selbstverständlich, dass in einer Demokratie dem dritten Mediensektor ausreichende Mittel zur Verfügung gestellt würden, bemängelt Senderchef Christian Jungwirth. Noch finden auf der neuen Sendeanlage kleinere technische Adaptierungsarbeiten statt, bis zur Geburtstagsfeier am 4. August im Fluc sollen diese aber alle behoben sein.

(sir)

stats