Radio Nostalgie geht auf Sendung
 

Radio Nostalgie geht auf Sendung

Gerhard Werners Schellack-Radio sendet seit heute, Freitag, im Lokalraum Graz.

Bereits im November erteilte die Medienbehörde KommAustria dem pensionierten Kriminalbeamten Gerhard Werner die Lizenz zum senden: Auf der Grazer Frequenz 94,2 plante der Einzelkämpfer ein Nostalgieradio. In seiner Juli-Sitzung hat nun der Bundeskommunikationssenat die Sendelizenz für "Radio Nostalgie" in zweiter Instanz bestätigt. Keine zusätzliche Zeit wollte der leidenschaftliche Schellack-Plattensammler Werner verstreichen lassen: Bereits heute, Freitag, hat sich der Hobby-Radiomacher erstmals on Air geschalten. Mit seinem Schellack-Sender bespielt er nun den Grazer Raum mit Jazz, Swing und Tanzmusik aus den Jahren 1925 bis 1945 – das dafür benötigte Studio hat sich Werner schon lange vor der Lizenzvergabe selbst gebaut.

(jed)

stats