Radio Arabella Oberösterreich mit neuer Führu...
 

Radio Arabella Oberösterreich mit neuer Führung

#

Birgit Steurer, bereits neun Jahre für Radio Arabella 92,9 in Wien als Abteilungsleiterin tätig, verantwortet ab sofort die Geschäfte des Oberösterreichischen Privatradiosenders mit Sitz in Linz - Schwerpunkte in der Führung des 15-köpfigen Teams sowie in der strategischen Weiterentwicklung des Senders

Birgit Steurer ist neue Geschäftsführerin von Radio Arabella 96,7 in Oberösterreich. Als neue Senderchefin konzentriert sie sich in und aus Linz auf die Weiterentwicklung von Radio Arabella im Bundesland Oberösterreich, die Umsetzung innovativer Geschäftsmodelle im Bereich Programm, Promotion und Verkauf sowie auf die Betreuung von Kunden und Partnern. „Nach zwei spannenden Jahren in der Agenturszene und um viele Erfahrungen reicher, freue ich mich auf die neue Herausforderung und auf das Arabella-Team in Oberösterreich“, so Steurer.

Bis 2011 war sie die Leiterin der Abteilung Promotion, Marketing und PR von Radio Arabella 92,9 in Wien und hat dabei wesentlich am Aufbau des Privatsenders mitgewirkt. In den vergangenen zwei Jahren hat sie in der PR-Agentur Milestones in Communication als Prokuristin und Senior Consultant unter anderem Kunden wie die Bundeswettbewerbsbehörde, die Energie AG und die Vivatis Holding betreut. Die gebürtige Steirerin hat an der Donauuniversität Krems das Masterstudium „Kommunikation und Management“ abgeschlossen. Vor ihrer Karriere bei Radio Arabella war sie Marketingleiterin bei der Firma Ankerbrot.

"Mit Birgit Steurer gewinnen wir eine erfahrene Medienfachfrau für die Geschäftsführung von Radio Arabella Oberösterreich. Mit dem erfolgreichen und leidenschaftlichen Radio Arabella-Team sind wir sehr gut für die Zukunft aufgestellt und freuen uns schon jetzt auf die Erweiterung des Sendegebiets und die Fortsetzung der positiven Entwicklung des Senders", erklären die Gesellschafter des Senders Wolfgang Kaufmann und Martin Pirklbauer.
stats