Radio Arabella bringt seine Hörer auf die Alm
 

Radio Arabella bringt seine Hörer auf die Alm

#

Crossmediale Promotion für die Tourismusregion Kitzbüheler Alpen von radio:works

Interessierte Hörer aus Österreich und München konnten sich kürzlich auf Radio Arabella dem „Almtest“ stellen und ein Wochenende auf der Angerer Alm bei St. Johann in den Kitzbüheler Alpen gewinnen - inklusive Melkkurs, Jodeln, Knödel selber machen, Kräutersammeln und Jagdhornblasen. Dafür galt es, sich den Fragen von Sepp, einem waschechten Tiroler aus St. Johann (Foto), zu stellen und ihn davon zu überzeugen, sich in den Bergen auch ein bisschen auszukennen. Seit letztem Freitag stehen nun die drei Gewinner bei Arabella Wien, OÖ und München fest. Sie dürfen sich zu Pfingsten mit je fünf Freunden auf das Almwochenende freuen. Außerdem wird ihnen Sepp persönlich das Almleben näher bringen. Die Erfahrungen und Erlebnisse der Gewinnerteams werden am Pfingstwochenende auf Radio Arabella zu hören sein.

„Die Tourismusregion Kitzbüheler Alpen, St. Johann in Tirol, wollte das ganz besondere Gefühl eines Urlaubs auf einer Alm transportieren, mit einer Prise bärigem Humor - da kamen wir mit unserer Idee genau richtig“, erklärt Peter Mathes, Geschäftsführer der betreuenden Agentur radio:works, die ihren Sitz in Klagenfurt hat. „Radio ist zurzeit das Medium mit der höchsten Affinität zum Web – ein sehr großer Anteil der Radiohörer ist innerhalb relativ kurzer Zeit nach der Radionutzung schon Online – und somit auch gleich mit den Kandidaten auf der Alm, denn die Aktion wird mit Fotos, Videos und kurzen Reports im Radio und Online transportiert.“ Ziel der crossmedialen Aktion war es, den Bekanntheitsgrad der Region – vor allem als attraktive Wander- und Berggenussregion – zu steigern.

(red)
stats