Radio Arabella 92,9 baut Studios im Alten AKH
 

Radio Arabella 92,9 baut Studios im Alten AKH

Noch im Herbst dieses Jahres will der Sender seinen Betrieb für die Stadt Wien aufnehmen.

In den letzten Wochen wurde bei Radio Arabella viel Zeit in die Suche geeigneter Studioräumlichkeiten investiert. Jetzt ist die Entscheidung gefallen. Radio Arabella 92,9 wird aus dem Alten AKH in der Alserstraße 4 senden. Der Mietvertrag für die rund 500 Quadratmeter große Studiofläche ist unterschrieben. Gründe für diese Entscheidung: Der Campus liegt nicht nur sehr zentral und kann auf eine ausgezeichnete verkehrstechnische Anbindung verweisen. Und es gibt kaum Räumlichkeiten in Wien, die so viel Flair haben. In die Umbauarbeiten für die Studios und Büros von Radio Arabella werden bis zum Sendestart zweistellige Millionenbeträge investiert und schon in den nächsten Tagen sollen die Firmen für die umfangreichen Adaptionsarbeiten beauftragt werden. Bereits im Vorfeld ist die Entscheidung auf das DALET-System gefallen. Damit wird Radio Arabella mit modernster digitaler Studiotechnik ausgestattet sein. (gk)

stats