Quotenerfolg für ATV
 

Quotenerfolg für ATV

ATV schließt den Monat September nach eigenen Angaben als erfolgreichstes Monat seit Sendestart im Juni 2003 ab.

Der durchschnittliche im September betrug einen Marktanteil von 5,1 Prozent bei den 12 bis 49-jährigen Sehern in der vermarkteten Kernzeit zwischen 13.00 Uhr und 01.00 Uhr. Der Monatsmarktanteil bei den 12 bis 29-jährigen Sehern beträgt 4,9 Prozent. Besonders der Seriennachmittag und Formate wie „ATV Aktuell mit Sport“, das „ATV Wetter“ und „Hi Society“ liefern laut dem Privatsender gute Quoten. „Sing and Win! mit Rainhard Fendrich“ konnte beispielsweise am Sonntag, dem 31. September durchschnittlich 120.000 Seher verzeichnen. Bei „ATV Aktuell mit Sport“ sind besonders die unter 30-Jährigen dabei. Das „ATV Wetter“ erreichte 68.000 Seher und Marktanteile von 6,6 Prozent bei den 12 bis 49-Jährigen und 7,6 Prozent bei den 12 bis 29-Jährigen. Dominic Heinzls „Hi Society“ erreichte im zweiten Block nach 20.00 Uhr durchschnittlich 194.000 Seher, die Spitzenreichweite der Sendung lag bei 227.000 Sehern. Die durchschnittlichen Marktanteile lagen im zweiten Block bei 12,1 Prozent in der großen Zielgruppe der Menschen zwischen 12 und 49 Jahren und 13,6 Prozent bei den unter 30-jährigen Sehern. Das Musikquiz „Sing and Win! mit Rainhard Fendrich“ erreichte gestern durchschnittlich 120.000 Seher, die Reichweitenspitze lag bei 158.000 Sehern. Die Sendung erreichte durchschnittliche Marktanteile von 7,5 Prozent bei den 12 bis 49-Jährigen und 7,0 Prozent bei den 12 bis 29-jährigen Sehern. Damit schloss ATV den gestrigen Tag mit Marktanteilen von 4,9 Prozent bei den 12 bis 49-Jährigen und 4,8 Prozent bei den 12 bis 29-Jährigen ab.
stats