Puls4: Mit Fussball zum Quotenrekord
 

Puls4: Mit Fussball zum Quotenrekord

386.000 Zuseher waren bei Rapid gegen Celtic Glascow dabei

Wie erwartet hat Rapid Wien dem jungen Privatsender Puls4 einen Quotenrekord beschert. In einer Aussendung jubelt Puls4 gar über den größten Reichweitenerfolg in der Geschichte des österreichischen Privatfernsehens. Puls4-Geschäftsführer Markus Breitenecker kann sich über durchschnittlich 386.000 in der Zielgruppe 12+ und einen Marktanteil von 21,6 Prozent während der zweiten Halbzeit freuen. Das 1:1-Remis zwischen Rapid und den Celtic Glasgow in der Europa League hat Puls4 auch zum höchsten Tagesmarktanteil aller Privat-TV-Sender sowie seiner eigenen Geschichte verschafft.



Breitenecker: "Gestern sind wir unserem Ziel, Puls4 als viertes Vollprogramm in den Köpfen der Österreicher zu positionionieren ein Stück näher gekommen." Die Produktion der Übertragung wurde vom Pay-TV-Sender Sky Sports übernommen.
stats