Puls 4 zeigt neue Sat.1-Daily "Mila"
 

Puls 4 zeigt neue Sat.1-Daily "Mila"

#

Tägliche Ausstrahlung ab Herbst im Vorabend von Puls 4 und Sat.1. Puls-4-Programmdirektor Oliver Svec: "Völlig neue Programmfarbe"

Am Dienstagabend hat die ProSiebenSat.1-Gruppe in Hamburg ihr Programm für die kommende TV-Saison vorgestellt. Dabei wurde bekannt, dass die neue Sat.1-Daily "Mila" mit Susan Sideropoulos ("GZSZ") in der Hauptrolle ab Herbst auch bei Puls 4 zu sehen sein wird. Die Dreharbeiten für die neue Serie starteten am 8. Juni in Berlin. Ab wann genau "Mila" zu sehen sein wird, steht freilich noch nicht fest.

Fix ist nur: Durch die tägliche Serie muss Puls 4 sein Vorabendprogramm umbauen. Denkbar wäre ein Sendeplatz vor den "Puls 4 News", dann müssten lediglich die US-Serienwiederholungen im Vorfeld zusammengestrichen werden. "Mila" wird aber nicht nur auf Puls 4 zu sehen sein, sondern auch in Sat.1 Österreich. Vermutlich werden beide Sender die Serie zeitgleich zeigen. Den Quoten bei Puls 4 dürfte das nicht helfen.

Oliver Svec, Programmdirektor Puls 4, gibt sich dennoch optimistisch: "Wir freuen uns sehr dass wir gemeinsam mit Sat.1 unseren ZuseherInnen mit 'Mila' eine völlig neue und innovative Programmfarbe im Vorabend bieten können - eine tägliche Romantic Comedy gab es noch nie im Fernsehen. Mit Susan Sideropoulos in der Rolle der Mila, haben wir einen Publikumsliebling als Hauptdarstellerin gewinnen können, der ideal auf diese Figur passt. Wir sind uns sicher, dass die Puls 4 ZuseherInnen Mila sehr schnell ins Herz schließen werden."

Und auch wenn man bei Puls 4 betont, dass man die Serie in Kooperation mit Sat.1 produziert: ohne den deutschen Sender geht bei dem Projekt nichts. Für Sat.1 ist es, nach zahlreichen Rückschlägen ("Schmetterlinge im Bauch", "Hand aufs Herz", "Eine wie keine"), ein weiterer Versuch, eine Daily-Soap bzw. Telenovela am Vorabend zu platzieren. Sollte "Mila" in Deutschland floppen, wird die Serie wohl auch bei Puls 4 keine Zukunft haben.

Inhaltlich geht es in "Mila" um die gleichnamige Frau, die Anfang 30 und mit ihrem Leben eigentlich ganz zufrieden ist. Mila ist überzeugter Single und hat nie nach einem Mann fürs Leben gesucht. Dann verlobt sich plötzlich ihre Schwester und Mila bekommt Torschlusspanik: In 287 Tagen will Mila einen Mann für sich finden.
stats