Pulitzer-Preisträger werden bekanntgegeben
 

Pulitzer-Preisträger werden bekanntgegeben

Columbia University
Die Pulitzer-Preisträger bestimmt eine Jury aus US-amerikansichen Journalisten und Verlegern, die an der New Yorker Columbia-Universität angesiedelt ist.
Die Pulitzer-Preisträger bestimmt eine Jury aus US-amerikansichen Journalisten und Verlegern, die an der New Yorker Columbia-Universität angesiedelt ist.

14 der 21 Preiskategorien sind journalistischen Arbeiten vorbehalten.

Zum 101. Mal werden am Montag in New York die Träger der renommierten Pulitzer-Preise bekanntgegeben. Der Pulitzer-Preis ist ein US-amerikanischer Journalisten- und Medienpreis. Er ist dort bei Journalisten ebenso berühmt und begehrt wie der Oscar in der Filmindustrie.

Mit seinen Auszeichnungen für Romane und Sachbücher ist er der wichtigste US-amerikanische Literaturpreis. Es werden zudem Reportagen, Fotos, Karikaturen, Lyrik, Theaterstücke und Musikaufnahmen ausgezeichnet. 14 der 21 Preiskategorien sind journalistischen Arbeiten vorbehalten.

Die Preisträger bestimmt eine Jury aus US-amerikansichen Journalisten und Verlegern, die an der New Yorker Columbia-Universität angesiedelt ist. Das Preisgeld beträgt je Kategorie 10.000 US-Dollar. Der Pulitzer-Preis wurde vom Journalisten und Zeitungsverleger Joseph Pulitzer gestiftet und wird seit 1917 verliehen.
stats