Prospekt Award 2007
 

Prospekt Award 2007

Zum zweiten Mal verlieh die Österreichische Post AG zwölf edelmetallene Trophäen für die beste Haushaltswerbung.

Über 240 Millionen Euro gab Österreichs Wirtschaft laut Focus Media Research im vergangenen Jahr für Prospektwerbung aus. Das sind über acht Prozent der gesamten Investitionen in der Höhe von 2,95 Milliarden Euro, die während des vergangenen Jahres in Werbemaßnahmen investiert wurden. Trotz dieser hohen Investments gab es bis vor kurzem keinen Werbepreis für das Medium Prospekt. Dies änderte die Österreichische Post AG Ende 2006 indem sie den Prospekt Award ins Leben rief.

Der neue Preis stieß auf hohes Interesse - schließlich verzeichnete man bereits 252 Einreichungen. Das Besondere daran: Keine Expertenjury, sondern die Konsumenten selbst wählen die Sieger des Prospekt Award. Für diese Wahl führt der Online-Marktforscher Marketagent.com jährlich 4.000 Online-Interviews durch.


Am 10. April 2008 ging im Haus der Industrie am Wiener Schwarzenbergplatz die zweite Auflage des neuen Werbepreises über die Bühne. Über 200 Gäste kamen, um die Preisverleihungs-Gala zu erleben. Über die Gewinner des Österreichischen Prospekt Awards 2008 informiert Sie unsere Bildergalerie.
stats