ProSiebenSat.1Puls4-Gruppe: Puls 24 startet w...
 
ProSiebenSat.1Puls4-Gruppe

Puls 24 startet wöchentliches 'Bürgerforum'

APA
Arbeitsminister Martin Kocher und Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (beide ÖVP) sind die ersten Gäste.
Arbeitsminister Martin Kocher und Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (beide ÖVP) sind die ersten Gäste.

Der Fernsehsender Puls 24 startet ein wöchentliches 'Bürgerforum'. Jeden Montag um 20 Uhr lädt der Privatsender Politiker und Experten ein, die Fragen zu aktuellen Themen beantworten sollen. Innenpolitik-Chefreporterin Manuela Raidl leitet die Gespräche, doch die Fragen stellt das Publikum, so Puls 24 in einer Aussendung.

In der ersten Sendung am 22. Februar sind Arbeitsminister Martin Kocher und Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (beide ÖVP) zu Gast. Der zur ProSiebenSat.1Puls4-Gruppe gehörende Privatsender möchte nach einem Jahr Coronakrise verunsicherten Personen eine Plattform für ihre Fragen bieten. Interessierte können sich mit ihrem Anliegen entweder direkt per Skype an die geladenen Gäste der neuen Sendung "Das Puls 24 Bürgerforum" wenden oder ein Video mit ihrer Frage einsenden. In der ersten Sendung behandelt der Sender die Themen Arbeitsmarkt, Tourismus und Gastronomie. Am 1. März stehen Impfen, Testen und Lockdown-Regeln am Programm. Für Antworten soll unter anderem der Wiener Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) bereit stehen. Am 8. März widmet sich Puls 24 der Wirtschaft und lädt Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) ein. Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) ist einer der am 15. März Geladenen zum Thema Gesundheit. Fragen für die Sendung können per E-Mail an buergerforum@puls4.com gesendet werden.

stats